Berlin - aktuell / 01

Berlin und der Ukraine-Krieg

zum Tagesspiegel-Live-Blog

Tagesspiegel - Berlin
Berliner Morgenpost
Berliner Moregnpost
  • DGB-Ausbildungsreport: Azubis in Berlin: Zufrieden trotz mehr Überstunden
    Tuesday, 29. November 2022 16:03 o'clock
    Großteil der Azubis in Berlin und Brandenburg äußert sich positiv über die eigene Lehrzeit. Dennoch gibt es Schattenseiten.
  • Überfall: Zwei Männer überfallen Juwelier an der Kantstraße
    Tuesday, 29. November 2022 16:00 o'clock
    Dienstagvormittag haben zwei noch unbekannte Männer einen Juwelier überfallen. Sie sind auf der Flucht.
  • Entwicklungsstrategie: Regionen wollen mit Schlüsselvorhaben Profil stärken
    Tuesday, 29. November 2022 15:55 o'clock
    Bessere Zuganbindungen, attraktiven Wasser-Tourismus und mehr Orte für mobiles Arbeiten: Zwölf sogenannte Schüsselvorhaben sollen die Entwicklung ländlicher Regionen in Brandenburg voranbringen. Dabei orientieren sich die Projekte auch an zentralen Verkehrsachsen wie etwa zwischen Hamburg und Berlin sowie Berlin und Rostock. Das Kabinett bestätigte am Dienstag in Potsdam die ersten zwölf Schlüsselvorhaben, die unter dem Leitmotiv „Stärken verbinden“ Grundlage für die weitere Regionalentwicklung sein sollen.
  • Verwaltung: Viele Zielvereinbarungen zwischen Bezirken und Senat fehlen
    Tuesday, 29. November 2022 15:20 o'clock
    Bei den gemeinsamen Projekten von Bezirken und Senat im Rahmen der sogenannten Neustartagenda geht es in sehr unterschiedlichem Tempo voran. Das räumte der Staatssekretär für Verwaltungsmodernisierung, Ralf Kleindiek, am Dienstag nach der Sitzung des Senats ein. Kleindiek hatte dort einen ersten Zwischenbericht zur Umsetzung der Pläne vorgestellt.
  • Prozess: Geldstrafe für Mann wegen Krawallen am Reichstagsgebäude
    Tuesday, 29. November 2022 15:16 o'clock
    Mehr als zwei Jahre nach Krawallen am Reichstagsgebäude in Berlin ist ein 28-Jähriger wegen Landfriedensbruchs zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt worden. Das Amtsgericht Tiergarten sah es am Dienstag als erwiesen an, dass der Gärtner am 29. August 2020 Polizeisperren am Bundestag beiseite geschafft hat, um einen Durchbruch zur Treppe des Gebäudes zu ermöglichen. Damals hatten sich Hunderte Menschen nach Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen vor dem Reichstagsgebäude versammelt. Einige stürmten dann auf die Treppe des Parlaments, was bundesweit Schlagzeilen machte.
  • Aufbereitung nötig: Karl-Marx-Allee: Erklär-Tafeln verkommen
    Tuesday, 29. November 2022 15:08 o'clock
    FDP drängt darauf, die Informations-Stelen fit für die Bewerbung für die UNESCO-Weltkultur-Liste zu machen.